Der Sinn und Zweck einer Landing Page ist es, Besucher gezielt zu ganz bestimmten Aktionen zu veranlassen – die Besucher einer Landing Page sollen zum Beispiel auf einen Button, auf einen Link zu einer Firmenwebsite oder auf einen Werbebanner klicken. Besucher sollen über Landing Pages oftmals auch dazu bewegt werden, ihre persönlichen Daten in einem Formular einzugeben und zu übermitteln oder einen Newsletter zu abonnieren. Das eigentliche Ziel der allermeisten Landing Pages ist es, eine möglichst zum Kauf anregende Werbung derart zu platzieren, dass die Besucher möglichst bald zahlende Kunden werden.

Grundsätzlicher Aufbau von Landing Pages
Der Aufbau einer Landing Page ist stark davon abhängig, zu welchen Aktionen die Besucher bewegt werden sollen. Zum Anklicken eines Buttons oder Links zu einer Produktseite reicht meist eine kurze Beschreibung der dahinter stehenden Information. Um Besucher zur Eingabe ihrer persönliche Daten zu bewegen, bedarf es mehr an Überzeugungsarbeit – die Landing Pages sollten vertrauensbildende Hintergrundinformationen enthalten, die es dem User leichter machen, seine persönlichen Daten zu übermitteln.

Weniger ist oft mehr
Eine wirksame Landing Page sollte sich einzig und allein auf das zu bewerbende Angebot beziehen. Erhält der User zu viele unterschiedliche Informationen oder Auswahlmöglichkeiten, dann wird das angestrebte Ziel der Werbekampagne sehr wahrscheinlich verfehlt.

Das Wichtigste zuerst
Beim Aufbau von effektiven Landing Pages sollte immer darauf geachtet werden, dass auf den Seiten wichtige Informationen immer im oberen Seitenbereich stehen. Landing Pages sollten ähnlich wie interessante Artikel aufgebaut sein, damit der Leser neugierig gemacht und seine Aufmerksamkeit geweckt wird. Ist dieses Teilziel erst einmal erreicht ist, dann wird der User sehr wahrscheinlich auch den restlichen Text lesen und sich für weitere detailliertere Informationen interessieren, die er direkt von der Seite aktiv anfordern können sollte. Guter Content mit einem echten Mehrwert für den Nutze, ist demnach auch bei den Landing Pages von großer Wichtigkeit für einen Erfolg beim Vertrieb über das Internet.

Nutzen und Mehrwert herausstellen
Potenzielle Kunden wollen in erster Linie wissen, welchen Nutzen ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung bringt – erfolgreiche Landing Pages müssen die Informationen über den zu erwartenden Nutzwert überzeugend vermitteln. Besucher die einen vorteilhaften Nutzen für sich oder ihr Unternehmen erkannt haben, werden wahrscheinlich auch den Link zu den weiter führenden Informationen der Produktseite anklicken – und im Idealfall das als nützlich erkannte Produkt oder die vorteilhafte Dienstleistung direkt online bestellen.

Bilder sagen meist mehr als tausend Worte
Deshalb ist es oft sinnvoll, Landing Pages mit aussagekräftigen Fotos oder Grafiken zu versehen. So können die potenziellen Kunden das beworbene Produkt schon einmal optisch begutachten. Die verwendeten Bilder sollten aber unbedingt von guter bis sehr guter Qualität sein, anderenfalls würde sonst möglicherweise der Eindruck entstehen, dass das beworbene Produkt oder die angebotene Dienstleistung ebenfalls von minderer Qualität ist.

So einfach wie möglich
Wenn Besucher über Landing Pages dazu bewegt werden sollen, ihre Email-Adresse und andere persönlichen Daten online einzugeben, dann sollten die Online-Formulare leicht verständlich aufgebaut und nicht überladen sein – sonst wäre sicherlich für viele Besucher die Hemmschwelle für eine Eingabe ihrer persönlichen Daten zu groß und sie würden die Seite unverrichteter Dinge wieder verlassen.

Möglichst einfaches Layout stärkt die Aufmerksamkeit
Viele Landing Pages basieren auf dem Standard-Layout der Firmenhomepage inklusive der dortigen Navigation. Diese Herangehensweise ist nicht empfehlenswert, da solche Landing Pages den Besucher durch zu viele überflüssige visuelle Reize von der Hauptinformation ablenken. Besser ist es von daher, für die Landing Pages ein reduziertes Layout unter Wahrung der Corporate Identity zu erstellen – dieser einmalige Mehraufwand wird sich bestimmt lohnen.

Erfolgskontrolle von Werbekampagnen mit Landing Pages
Besonders wenn man mehrere verschiedene Landing Pages gleichzeitig ins Web gestellt hat, wird es schwierig einen Überblick über die Effektivität und den Erfolg einer Kampagne zu behalten. Nach einer Testphase mit mehreren verschiedenen Landing Pages schließlich auf die erfolgversprechendste Landing Page zu konzentrieren.

Nachhaltiger Erfolg durch Landing Pages
Effektive Landing Page bieten gute Chancen für eine erfolgreiche Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen via Internet. Mit kurzen und knappen Informationen sollte schnell auf den Punkt gekommen werden, damit das Interesse der meist eiligen Besucher an den beworbenen Angeboten geweckt wird – das zeichnet erfolgreiche Landing Pages aus.